Ab dem 01.11.2016 gibt es in allen Bad Vilbeler Stadtteilen ein neues Angebot für Eltern: ein unterstützendes Beratungsangebot von externen Fachkräften zu Alltagsproblemen und Erziehungsfragen.


Ganz nach dem Grundsatz:
Eltern sollen ein offenes Ohr finden, ohne große Organisation.
Sie springen mal eben vor dem Abholen von der Kita schnell in die Elternsprechstunde und wissen ihr Kind solange in seiner Kita betreut. Die Familien erhalten Rat und Unterstützung zur Entwicklung und Erziehung ihrer Kinder und können kleine und große Alltagsprobleme besprechen.
Die Beratung ist für die Eltern kostenlos und streng vertraulich.

So könnten Ihre Fragen lauten:

- Wie können wir uns in unserer Familie besser organisieren um unser Alltag zu bewältigen?

- Welche Austauschmöglichkeiten gibt es mit anderen Eltern oder Familien?

- Mein Kind weit seit Kurzem täglich beim Abgeben in der Kita und möchte nicht bleiben. Wie kann ich es unterstützen?

- Wie entwöhne ich mein Kind seiner Windeln?

- Wie verhalte ich mich in Situationen, in denen mein Kind die Grenzen nicht einhalten möchte?

- Gibt es noch Platz für meine eigenen Bedürfnisse?



Ermöglicht wird dieses Angebot durch das Engagement von Herrn Dr. Jehner und die Finanzierung durch die BVJu Bad Vilbel Jugendförderung gemeinnützige GmbH (eine Tochter der Humanistischen Stiftung).

Auf den links angeordneten Unterseiten finden Sie die städtischen Kitas, die ab sofort eine Elternsprechstunde anbieten.